InnoVfoam entwickelt super Leichtschaumgenerator!

Montag 01 September 2014

Die R&D Abteilung von InnoVfoam hat unter Leitung von Manager Randy Mantoua einen komplett neuen Leichtschaumgenerator entwickelt. Die Nachfrage auf dem Markt nach Leichtschaumgeneratoren mit einer größeren Schaumleistung zum günstigeren Preis (gegenüber dem amerikanischen Markt) ist gestiegen.

InnoVfoam hat beschlossen, einen neuen Leichtschaumgenerator zu entwickeln. Dieser ist kombiniert mit einer Lufteinlassöffnung und einer Druckentlastungsöffnung, beide sind an der integrierten pneumatisch öffnenden Kappe angeschlossen. Der Generator ist als einziger nach EN 13565 Norm auf dem Markt und wurde mittels spektakulärer großräumiger Tests von Efectis geprüft. 

Der HiEx-600 hat eine Kapazität von 600 m3 Schaum pro Minute, in Verbindung mit einem Leichtschaumkonzentrat der Firma Solberg.

Der Leichtschaumgenerator ist derart entworfen, dass eine äußerst einfache Montage in einer viereckigen Dachaussparung möglich ist. Das ist ein großer Vorteil gegenüber den früheren Leichtschaumgeneratoren. Die integrierte Kappe und Druckentlastungsöffnung machen zusätzliche Investitionen für diese Anlagen unnötig. InnoVfoam hat den ersten Auftrag für eine Serie von Generatoren schon erhalten und erwartet noch viele weitere.