“Plug and Play” Feuerlöschsystem für St. George’s Hospital London

Montag 16 September 2013

Am Donnerstag den 12. September hat eine englische Delegation InnoVfoam BV besucht, um einen Factory Acceptance Test (FAT) für das Schaumlöschsystem des Hubschrauberlandeplatzes auf dem St. George’s Krankenhaus in London durchzuführen. InnoVfoam hat den Auftrag von NCMP, einem englischen Hubschrauberlandeplatz-Hersteller erhalten. 

Die Schaumlöschzentrale besteht aus einem komplett vormontierten System mit einem Löschwassertank, zwei Pumpen, einem Schaumzumischsystem mit Blasentank, einem Testsystem, einem Leitungssystem mit Armaturen und einem elektrischen Schaltschrank mit Aktivierungseinheiten. Die Zentrale wird die Löschmonitore auf dem Hubschrauberlandeplatz  mit Löschschaum füllen. Das System wird mit  fluor-freiem Re-Healing Schaum mit ICAO-B Zulassung geliefert. Dazu lieferte Innovfoam zwei Hydrantenschränke mit Schläuchen und Schaumstrahlrohren, die in der Nähe von den Löschmonitoren auf dem Hubschrauberlandeplatz aufgestellt werden.

Während des FAT Tests sind beide Pumpen geprüft worden und die automatische Umschaltung beim Ausfall einer Pumpe wurde getestet. Die Zumischrate des Schaumkonzentrats sowie die Funktionsfähigkeit der zwei selbst-oszillierten Löschmonitore wurden kontrolliert.

Da das ganze System schon bei InnoVfoam montiert wird, spart der Auftraggeber viel Geld für die Montage in einem Pump Raum. Auf diese Weise kann ein voll funktionsfähiges System an das St. George’s Krankenhaus geliefert werden: Plug und Play!